Mittwoch, 21. November – Russlands Weiten Teil 3

Irkutsk, was für eine Stadt! Wir besuchen in diesem 3. Teil ein Heim für Bücher, lernen viel über chinesische Feuermassagen – und was das mit einer Fischfabrik zu tun hat. Bestaunen eine Ikonostasis, die die Künstler aus  Palech (die wir im ersten Teil gesehen haben) geschaffen haben. Dürfen am 1. September erleben, warum alle Schüler Blumen mitnehmen. Sehen ein erstes Mal den mystischen Baikalsee, fahren durch endlose Wälder der Taiga und treffen Galina und Rudolf, jenes 80-jähriges Rentnerpaar, dass vor über 20 Jahren in die Abgeschiedenheit ausgewandert ist und nun fernab der Zivilisation sich vom eigenen Garten, den Hühner und der Fischerei ernährt. Das und noch weitere Geschichten am Mittwoch, 21. November 2018 um 19:50 Uhr im MDR.

Und hier die Bilder von den Dreharbeiten: