Kyilk Kisouan – Leben im Busch

Wir sind bei den Inuit People. Außerhalb von Inuvik, hoch oben im Nordosten Kanadas. Auf Einladung von Kylik Kisoun sind wir mit ihm über einen der vielen Nebenarme des MacKenzie Rivers zu der Stelle gefahren, die seinem Clan gehört. Hier will er sich und seiner Familie das Leben einrichten. Ein Haus bauen, weitere Zelte. Die ersten 16 Jahre hat der Inuit fern der Heimat seiner Vorfahren gelebt. Dann ist er zurück. Nun will er seinen Frieden im Busch finden und Fremden zeigen, wie wertvoll für ihn dieses Leben ist. Mehr über ihn ab dem 23. November im MDR. Weitere Fotos von Dreharbeiten schon jetzt hier: