Alle Beiträge von junkerthomas

Riverboat, Kachelmann & ich

Weil sich so viele Sorgen machen in den Foren. Nein, Kachelmann hat mich nicht verletzt mit seinen Äußerungen zu irgendwelchen Äußerlichkeiten. Diese Frotzeleien zwischen Jörg und mir haben seit x-Jahren Bestand. Mir geht es gut. Meiner Seele auch. Und Jörg darf das. Sind wir doch bitte alle froh, dass es noch solche Moderatoren gibt, die eben nicht durchgestylt, „gemainstreamt“ und überkorrekt sind. Und dafür ein paar Kanten und eben auch „Macken“ haben. Kim und Jörg sind einfach ein richtig gutes Duo und führen das MDR Riverboat sehr gut durch alle Meere!

Euch eine schöne Woche – und vergesst nicht, den MDR einzuschalten (nicht nur bei meinen Sendungen um 19:50 Uhr)!

Seid herzlich gegrüßt

Euer Thomas Junker

Dienstag, 26. November – Hoch im Norden teil 3

Wir bleiben im dritten Teil auf der Insel Spitzbergen, besuchen die beiden russischen Bergbausiedlungen. Barentsburg mit seinen rund 450 Bewohnern  ist voller Aktivitäten und Kultur. Wer hätte das hier am Ende der Welt im hohen Norden gedacht. Pyramiden dagegen ist eine Geisterstadt voller Erinnerungen.

Hier ein ganz besonderer Einblick in die Poststation von Barentsburg:  

Dienstag, 26. November – Hoch im Norden teil 3 weiterlesen

Samstag, 23. November – Hoch im Norden Teil 1

Zum Start fahren wir durch Schweden nach ganz hinauf zur Nordspitze von Norwegen. Wir lernen, wie richtiges Knäckebrot traditionell hergestellt wird. Erfahren viel über das Dalahäst Pferd. Begreifen, warum auch Hunde manchmal Motorrad fahren müssen. In Norwegen besuchen wir die abgelegene Ziegen- und Fischfarm Saeterstad, sind natürlich am Traumziel vieler Menschen, dem Nordkap. Aber verweilen noch viel lieber bei Menschen in Klubbukt und Mehamn. Diese Dörfer sind auch an der Nordküste . Aber Touristen verlieren sich so gut wie nie dorthin. Reinschauen, es lohnt sich! Samstag, 23. November 2019, von 19:50 – 2015 Uhr. Im MDR!

Samstag, 23. November – Hoch im Norden Teil 1 weiterlesen

Rückblick auf die Weltumrundung 1996

Bevor es am kommenden Samstag, 23. November 2019, mit dem ersten Teil von Thomas Junker unterwegs – Hoch im Norden los geht, hier ein kleiner Rückblick auf unsere Weltumrundung im Jahre 1996. Es ist dies der Text, wie er damals in der Zeitschrift Motorrad erschien.

In 99 Tagen um die Welt

Einmal per Motorrad rund um den Globus, und das in der Rekordzeit von 99 Tagen. Zwei MDR-Fernsehjournalisten haben es gewagt und gewonnen.

Rückblick auf die Weltumrundung 1996 weiterlesen