Geschichte der Woche – Buchara an der Seidenstraße

Die Steine der historischen Gebäude von Buchara, sie haben schon viele Zeiten, politische Systeme und Herrscher erlebt – und überstanden. Tauchen wir ein in die traumhafte Altstadt der einstigen Karawanserei an der legendären Seidenstraße. Sie ist wohl die schönste ihrer Art in Zentralasien. 2012 habe ich sie zum zweiten Mal besucht – im Rahmen der Dreharbeiten zu dem Film Durch das verwegene Herz Zentralasiens. Meine Geschichte der Woche ist in der rechten Spalte zu finden.

Geschichte der Woche – der Fischmarkt von Yangon / Myanmar

Tag für Tag kommen ab 4 Uhr in der Früh mehr als 3000 Arbeiter, um das Gut der Fischer feilzubieten und für den Weg zu den inländischen Märkten vorzubereiten. Es ist auch das Eldorado der rund 1000 Händler. Wie kleine Könige thronen sie über dem Geschehen. Besucht haben wir sie im Jahre 2013 auf unserem Weg Vom Abendland nach Down Under. Wie immer – meine Geschichte der Woche ist in der rechten Spalte zu finden.

Geschichte der Woche – La und sein Heimatdorf in Laos

Auf all den Reisen in all den Jahren wurde uns fast immer eine große Gastfreundschaft und Herzlichkeit entgegengebracht. Selbst – oder gerade – in Gegenden, die sehr arm waren. Ein Beispiel dafür ist sicherlich das laotische Heimatdorf unseres Dolmetschers La, welches wir im Jahre 2008 im Zuge der Filmproduktion Aus Asiens Sonne ins russische Eis besuchen durften. Wie immer – meine Geschichte der Woche ist in der rechten Spalte zu finden.

MDR-Film 2018: Russlands Weiten

Auf zu neuen Zielen! Ab Mitte Juli bin ich wieder mit der Kamera für den MDR unterwegs. Thomas Junker unterwegs – Russlands Weiten wird die fünfteilige Reportage heißen und vom 19.-22. und am 24. November 2018 im MDR (jeweils 19.50 – 20.15 Uhr) ausgestrahlt. Murmansk, Uljanovsk,Togliatti, Berlin an der kasachischen Grenze, Omsk, das Altai-Gebirge, der Baikalsee, einige Orte entlang der Baikal-Amur-Magistrale, Nerjungri, Wostotschny, Blagoveschtschensk, De Kastri – dies nur einige der Stationen. Wie immer im Mittelpunkt ist das Alltagsleben der  Menschen, die ich entlang meines Weges antreffenen werde. Dazu noch viele grandiose Landschaftsaufnahmen aus Taiga, Tundra und den südlichen Regionen Sibiriens.

Geschichte der Woche – Coober Pedy & Crocodile Dundy

Dieser Ort im Herzen Australiens ist so abgedreht! Eigentlich würde dort niemand freiwillig wohnen, denn es ist immer viel zu heiß und trocken. Da sie aber Opale gefunden haben, ist Coober Pedy ein richtiges Nest mit einigen Tausend Einwohnern geworden. Viele Leben aufgrund der Hitze in Höhlen. Einer der Einwohner hat es fast zu Weltruhm gebracht. Wie immer – meine Geschichte der Woche ist in der rechten Spalte zu finden.

Geschichte der Woche – die Seidenmanufaktur in Margillan (Usbekistan)

Margillan im Ferganatal (Usbekistan) gilt als das Zentrum der Seidenproduktion in Zentralasien. Von der Raupenzucht bis zur Weberei, in einigen Manufakturen haben sie sich dem gesamten Prozess verschrieben. Dabei arbeiten sie unter Bedingungen, die für uns nahezu unglaublich sind. Wir haben dort  2012 während der Produktion zum Film Durch das verwegene Herz Zentralasiens filmen dürfen. In der rechten Spalte ist meine Geschichte der Woche für Euch.